Eine Perle in Neuperlach.

shaere
München

Von Menschen –

für Menschen.

Fritz-Schäffer-Straße 9 • 81737 München

Geöffnet von Montag bis Freitag von 08:30 bis 22:30 Uhr
Samstag von 10:00 bis 22:30 Uhr
Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr

Dokumentation übers shaere in der >>SAT1-Mediathek

Aktuelle Termine

Die kommenden Veranstaltungen im shaere:
JEDEN ersten MONTAG im Monat – Führung im shaere

Lerne das shaere und seine Projekte kennen und komm zur nächsten Führung vorbei!

Diese finden immer am ersten Montag im Monat ab 16:30 Uhr statt. Wir starten im Foyer. Dauer ca. 45-60 Minuten. Im Anschluss sind wir für Euch bis ca. 18 Uhr da, um weitere Fragen zu klären.

Du brauchst ein Büro, Atelier oder suchst einen Proberaum, Vereinsraum über einen längeren Zeitraum? Dann freuen wir uns Dich und Deine Raum-Anfrage kennenzulernen. Fülle dazu bitte unverbindlich dieses Formular aus: https://forms.gle/WdcgLkZ2NEmpjmFT9

JEDEN Dienstag - YOGA

——- Liebe Yogis aufgepasst! —–

Ich freue mich riesig euch mitteilen zu dürfen, dass ich für euch ab sofort einen neuen Yoga Kurs anzubieten habe:

Wann?

Jeden Dienstag morgen
10:00 – 11:00 Uhr

Wo?

Im SHAERE im Tanzraum „Berlin“
Fritz-Schäffer-Straße 9
81737 München

Für wen?

Die Kurse sind Anfänger freundlich aber auch erfahrene Yogis kommen nicht zu knapp!

Was brauche ich?

Alles was du brauchst ist eine Matte und etwas Spaß an Bewegung 😉 plus 12 € als Energieausgleich!

Drop in! Es ist keine Anmeldung nötig, kommt einfach vorbei und bringt Freunde mit!

Bei Fragen und Interesse könnt ihr euch jederzeit gerne bei mir melden!
Meine Kontaktdaten und weitere Angebote findet ihr auf meine Homepage unter:
www.theluckyyoga.de

Liebe Grüße Felix, Namaste

JEDEN MITTWOCH - Wolldecken für Ukrainische Kinder

Egal ob du stricken oder häkeln kannst, deine Unterstützung und jedes hierfür entstandene Woll-Quadrat ist herzlich willkommen. Lediglich das Maß des Quadrates ( x ) sollte passen.
Hast du gerade keine Wolle oder Nadeln zur Hand, kein Problem wir haben ein gutes Startsortiment.

Wann? Mittwochs ab 11-12:30 Uhr
Wo? Post Café (1. Obergeschoss).

Auch freuen wir uns immer über Spenden zu Wollresten, die gerne am Empfang für Ronja abgegeben werden können.

Fragen bitte an textilwerkstatt@shaere.net.w01dd608.kasserver.com

Mütter mit ihren Kindern sind herzlich willkommen.
Anschließend besteht die Möglichkeit gemeinsam in der Community Kitchen München zu essen.

 

JEDEN MITTWOCH - INTEGRATIVE WORKSHOPS FÜR ERWACHSENE (18-22 Uhr)

Wir malen, singen, tanzen und basteln, machen Musik und Pantomime.

Wo? in 0A44 und 0B30

Integrativ bedeutet für uns, dass wir bei allem Tun, zuerst unsere innere Welt in das äußere Treiben integrieren.

Katharina Belaga und Robert Posselt
Anmeldung unter 089 13945726 oder kath@infoxinfo.de

JEDEN MITTWOCH - Klangbaden

JEDEN MITTWOCH – Klangbaden im shaere – von 11 Uhr bis 11.30 Uhr im ehemaligen Steinraum – kostenlos – mit und ohne Anmeldung

Der Steinraum wurde etwas umgestaltet und ist jetzt zur einem kleinen Meditationraum geworden.

Jeden Mittwoch von 11 bis 11.30 gibt es 30 Minuten entspannen, zurücklehnen, zuhören, langsam atmen – eine geführte Klangmeditation unterstützt mit Handpan, Klangschale und sonstigem. Es wird auch noch eine Fläche mit Sand und Steinen geben, über die man wie bei einer Fussreflexzonenmassage seine Füße walken kann.

Das Angebot soll jeden Mittwoch stattfinden und ist kostenlos.

Erster Termin ist der 15. Februar.

Da der Platz begrenzt ist bitte ich dies vorher über den Link:
Klangbaden im Shaere zu buchen.

Anleiten wird das Frank von sound:of:water aus 2C34 der auch Handpanworkshops gibt.

Je nach Bedarf kann es auch öfters oder z.B. nach Yoga etc angeboten werden. Bitte sprecht mich bei Bedarf an.

 

JEDEN DONNERSTAG - Theaterclub

Theaterclub, jeden Donnerstag, 17 – 19 Uhr,

Kostenfreie Teilnahme
 
Theater machen kann jede*r!
Für Nachbar_innen, Spielwütige und alle ab 14+
Donnerstag, 17 – 19 Uhr im Theaterlabor der Münchner Kammerspiele im SHAERE, Raum 0C59
 
Ein Apfel für ein Ei. Eine Stunde Playstation für eine gute Note. Ein Schlag in die Fresse für eine Beleidigung. Das ganze Leben besteht aus Tauschhandel. Aber die Zuckerwatte ist knapp geworden und die Liebesäpfel hängen hoch. Jetzt geht’s ans Tauschen und Teilen. Herrscht dann am Ende ausgleichende Gerechtigkeit oder bleiben die Rechnungen offen?
Wir machen unser eigenes Theater, treffen uns jede Woche und finden es heraus.
 
Anmeldung jetzt: mitmachen@kammerspiele.de
 
Theaterlabor Neuperlach:
JEDEN 3. DONNERSTAG -Textilwerkstatt: Freies Nähen am Abend
Freies Nähen am Abend jeden 3. Donnerstag von 18:00 bis 21:00 Uhr.
Damit auch jeder eine freie Maschine vorfindet, bitten wir um vorherige Anmeldung per Mail: nachhaltighandeln.muenchen@gmail.com
Reparaturkostenpauschale für die Nähmaschine: 2.- Euro
JEDEN 1. FREITAG im Monat - Textilwerkstatt: Freies Nähen am Vormittag

Jeden 1. Freitag im Monat kannst du von 10.30 bis 12.30 Uhr deine eigenen Nähprojekte in der Textilwerkstatt an vorhandenen Nähmaschinen umsetzen. Du solltest bereits Erfahrungen mit dem Umgang von Nähmaschinen haben. (Falls nicht kannst du diese in einem kostenlosen Nähkurs von 2 Stunden in der Textilwerkstatt erlangen).

Wartung-/Reparaturkostenpauschale: 2 .-Euro

Bitte Stecknadeln und scharfe Schere mitbringen.

Benötigtes Material bei größeren Projekten bitte selbst mitbringen, für kleinere haben wir sicherlich das Passende für dich gegen eine kleine Spende vor Ort.

Wir freuen uns über eine kurze Anmeldung unter  nachhaltighandeln.muenchen@gmail.com , damit auch jeder Interessierte eine Maschine nutzen kann.

JEDEN 2. FREITAG IM MONAT: Kunst Café im shaere

An jedem 2. Freitag im Monat veranstaltet das Kunstrefugium das Künstlercafé. Bei einem geselligen Zusammensein kann jeder, der Interesse an Kunst hat, mit uns gerne über diese z.B. bei einer Ein-Bild-Vernissage sich austauschen und gemütlich etwas trinken. Auch Lesungen und andere kleine Events sollen in diesem Rahmen später stattfinden.

Wo? im shaere Café neben der Lernothek

Wann? jeden 2. Freitag im Monat ab 18 Uhr

und hier die Termine für 2023:


Bei Fragen gerne an Angela Widholz wenden.

 

und die Kunst AG im shaere trifft sich zusätzlich. Wer hier Interesse hat, sich zu beteiligen schreibt ebenfalls an Angela Widholz
Jeden 3. Donnerstag im Monat trifft sich die Arbeitsgemeinschaft Kunst um Belange der im Shaere verorteten Künstler (Maler, Musiker, etc.) zu besprechen und sich kennen zu lernen und vielleicht auch die eine oder andere gemeinsame künstlerische Tätigkeit (z.B. Ausstellung, Gigs ) entstehen zu lassen.
und hier bereits für 2023: 19.1. | 23.2.23 | 16.3. | 20.4. | 11.5. | 15.6. | 20.7. |17.8. | 21.9. | 19.10. | 16.11. | 21.12.

JEDEN 3. FREITAG IM MONAT: YOGA zum Reinschnuppern

Kundalini Yoga & Meditation

 

Yoga zum Reinschnuppern

1x monatlich

Auf Spendenbasis (Vorschlag 10 – 20€)

neuer Zyklus Freitag 19:30–21:00 Uhr
(28.07.23 – 18.08.23 – 29.09.23)

Tanzsaal, SHAERE Neuperlach

max. 12 Personen

 

Wir wollen gemeinsam Yoga (Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan) praktizieren und meditieren und eine kleine Auszeit aus dem Alltag nehmen.

Tauche ein in die Welt des Yoga und der Meditation und lass Dich überraschen, was es mit Dir macht. Du wirst staunen, was alles möglich ist.

Du bringst mit: Offenheit, Lust auf Bewegung, Neugierde oder erste Erfahrungen mit Yoga und Meditation

Du brauchst: Yogamatte, leichte Kleidung und Socken, leichte Decke, Trinkflasche

Wer unterrichtet Euch: Christian Brand, Kundalini Teacher Training Level 1 bei der Amrit Nam Sarovar School

Anmeldung (bitte spätestens bis zum Vortag) unter: christian-brand@gmx.de

04.02., 11.02., 18.02. und 25.02. – Vorträge über die Bibel

Vorträge über die Bibel

Jeder, der Gott (besser) kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen und willkommen – ganz unabhängig von Alter, Herkunft oder Konfession.

Im Raum Co-Learning 0B30 Sonntag den 04.02., 11.02., 18.02. und 25.02. um 16:30-17:30 Uhr.

Shaere

Fritz-Schäffer-Straße 9

81737 München

Info: 01578/4323571 und c.vortraege@gmail.com

Diese Vorträge kommen zu Ihnen von einer Gemeinschaft von Christen, die durch das Leben und die Lehre Jesu Frieden, Freude und Hoffnung ins Herz bekommen haben.  Als freie Christen verzichten wir absichtlich auf einen eigenen Namen der Gemeinschaft, die wir erleben. Die Prediger leben, wie Jesus die ersten Apostel aussandte und die Gemeinden versammeln sich in Privathäusern.

Hast du auch ein oder mehrere Kleidungsstücke, die endlich mal eine Reparatur benötigen? Ein dummer Triangel, eine löchrige, abgewetzte Hose, aufgeplatzte Nähte … Dann besuche uns doch mit deinem guten Stück zum Repair-Workshop bei dem du mit den passenden Tipps einer Schneidermeisterin es schnell selbst reparieren lernst.

Wir starten mit dem 2 stündigen Workshop um 18 Uhr am Dienstag, den 20.2.2024.

Voraussetzung zur Teilnahme: Grundkenntnisse/ -fähigkeiten an der Nähmaschine. Bitte eine scharfe Schere und Stecknadeln mitbringen.
Anmeldung unter: nachhaltighandeln.muenchen@gmail.com
(Nähmaschinen sind vorhanden und brauchen nicht mitgebracht werden. Es ist allerdings eine Wartung-/Reparaturpauschale von 5 Euro nötig. Diese bitte passend mitbringen, da unser Sparschwein nicht wechseln kann)

29.02.2024 –📽 🍿 KINO im shaere 📽 🍿 - 14 Gipfel

Donnerstag, 29. Februar 2024, 19:00 Uhr

Film & Diskussion: 14 Gipfel – Nichts ist unmöglich

Der unerschrockene Bergsteiger Nirmal Purja aus Nepal setzt sich das scheinbar unmögliche Ziel, in sieben Monaten die Gipfel aller 14 Achttausender der Erde zu erklimmen.

Purja – so die Botschaft, die sich durch den Film zieht – lässt sich eben durch nichts und niemanden bremsen. Sein Credo wird verkündet, als er auf den letzten Metern zum Gipfel des Nanga Parbat zu sehen ist: „Der Berg sagt nicht, dass du schwarz bist oder weiß. Du bist schwach oder stark. Es gibt eine Regel für alle: Wenn du aufgibst, stirbst du.“ Solche Superhelden-Sprüche gibt es reichlich im Film. Und wenn sogar Altmeister Reinhold Messner am Ende erklärt, Nims habe ein „einmaliges Statement in der Geschichte des Bergsteigens“ gesetzt, wagt man ja kaum noch, etwas Kritisches zu diesem Film zu schreiben.

 

Link zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=8QH5hBOoz08

 

Ablauf:

  • Beginn 19:00 Uhr (Filmdauer 101 Minuten) mit anschließendem Austausch / Gesprächsrunden. Ende ca. 21:30 Uhr.
  • Wo? shaere Sofakino – Fritz-Schäffer-Str. 9, 81737 München
  • Anmeldung bitte via EVENTBRITE (Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Spende)

 

* **

Veranstalter: Bildungs- und Kulturstätte shaere

***

Zum shaere KINO:

Hier finden regelmäßig Kinovorstellungen statt – vereinzelt gibt es auch Sonderveranstaltungen. Gezeigt werden Dokumentarfilme, Spielfilme, Experimentalfilme, Kultur- und Lehrfilme. Somit ist für alle etwas dabei: von jung bis alt wird jedes Interesse bedient.

Der Eintritt ist auf Spendenbasis – so kann jeder selbst entscheiden, was er zahlen möchte. Aber ihr könnt auch um den Eintritt würfeln und den Zufall entscheiden lassen. Aus den Einnahmen werden die entstandenen Kosten wie FIlme-Leihgebühren und Ausstattung des Kinos gedeckt. Eventuelle Überschüsse werden wieder ins shaere investiert. Natürlich gibt es vor Ort auch Popcorn und leckere Snacks aus dem Community Kitchen.

Im Kino selbst ist Platz für 40 Personen. Vor Ort ist freie Platzwahl, aber ihr könnt euch euer Ticket bereits jetzt online sichern: www.eventbrite.com

Ihr habt Vorschläge für das Kino Programm oder wollt euren eigenen Film zeigen? Gerne könnt ihr auch euren privaten Kinoabend bei uns veranstalten. Meldet euch dazu gerne unter kino@shaere.net . Wir freuen uns von euch zu hören.

Links zu mehr Infos – besucht unsere Homepage >>> shaere

Ihr findet uns auch auf Facebook >>> shaere Sofakino

29.02.2024 – Workshop verstecketer Reißverschluss

Da immer wieder Fragen kommen wie verdeckte Reißverschlüsse (z.B. bei Jacken und Röcken) angenäht werden, gibt es am Do., den 29.2.24 ab 19 Uhr einen kostenlosen Workshop mit Schneidermeisterin Vroni in unserer Textilwerkstatt (Raum 0A15).

Damit jeder eine Maschine vor Ort nutzen kann, meldet euch bitte per Mail unter: nachhaltighandeln.muenchen@gmail.com an.

Mitzubringen ist lediglich eine scharfe Schere und 5 Euro passend als Wartung-/Reparaturpauschale für unsere Maschinen.

Unsere Textilwerkstatt ist ein gefördertes Klimaschutzprojekt der Nebenan.de-Stiftung 2022 bis 2024.

05.03.2024 – Regenschutz für Sattel & Rucksack

Regen und Schnee! Das ist nicht immer schön!

Braucht dein Sattel, Fahrradhelm oder Rucksack auch dringend einen passenden Regenschutz? Dann komm doch zum Upcycling Workshop in die Textilwerkstatt (Raum 0A15) am

Di., den 5.3.24 von 19-21 Uhr

Der kostenlose Workshop ist für Einsteiger und Geübte geeignet. Bringe dazu bitte eine scharfe Schere und falls vorhanden Stecknadeln mit. Ebenso sind 5 Euro (passend) als Wartung-/ Reparaturpauschale für unsere Nähmaschinen nötig.

Anmeldung per Mail unter: nachhaltighandeln.muenchen@gmail.com

06.03.2024 – Handpan Workshop

Handpanworkshops im shaere.

Anfänger Workshop jeden Mittwoch von 18-20 Uhr – bitte vorher anmelden unter: https://www.soundofwater.de/kursangebot

Für Teilnehmer aus dem Haus gibt es 20% Discount dazu den Code beginnershaere24 nutzen.

Instrumente werden für den Kurs gestellt und können auch im Anschluss gemietet werden.

06.03.2024 – Handpan Showroom

In Kooperation mit Handpan.World biete ich exklusiv in Neuperlach Zentrum (shaere) die Möglichkeit an Handpans auszuprobieren, zu leihen oder zu erwerben.

Der HandpanShowroom Raum 2C34 kann jeden Mittwoch von 14-17 Uhr. besucht werden, darüber hinaus ein Besuch nach Terminabsprache möglich. Termine können auch individuell über

https://tidycal.com/fhegenberg/besuchshaere-handpanstudio

gebucht werden.

13.03.2024 – Handpan Workshop

Handpanworkshops im shaere.

Anfänger Workshop jeden Mittwoch von 18-20 Uhr – bitte vorher anmelden unter: https://www.soundofwater.de/kursangebot

Für Teilnehmer aus dem Haus gibt es 20% Discount dazu den Code beginnershaere24 nutzen.

Instrumente werden für den Kurs gestellt und können auch im Anschluss gemietet werden.

14.03.2024 –📽 🍿 KINO im shaere 📽 🍿 - Darwin's Nightmare

Donnerstag, 14. März 2024, 19:00 Uhr

Film & Diskussion: Darwin’s Nightmare

In den 1960er Jahren wurden in einem Experiment 35 Nilbarsche im Viktoriasee ausgesetzt, eine Raubfischart, die bis dahin nicht in diesem See vorkam. Ziel war es, mit diesem vermehrungsfreudigen Speisefisch die regionale Fischwirtschaft zu fördern. Doch die Folgen dieses Eingriffes in die Natur waren ungeahnt katastrophal für die Fauna des Sees – innerhalb von 30 Jahren wurden durch den gefräßigen Räuber über 400 verschiedene Fischarten ausgerottet. Weil es keine algenfressenden Fische mehr gibt, ist der See mittlerweile stark eutrophiert und die Sauerstoffkonzentration in tieferen Seeschichten sinkt ständig.

Aus wirtschaftlichen Interessen wurde und wird von den Anliegerstaaten nichts gegen dieses Massensterben unternommen, da der Verkauf des Nilbarsches unter dem Namen Viktoriabarsch äußerst profitabel ist. Dies kommt der heimischen Bevölkerung aber keineswegs zugute. Der Film dokumentiert, dass vom Exportgewinn nur wenige profitieren, während zehntausende Menschen arbeitslos werden, ihre traditionelle Nahrungs- und Erwerbsgrundlage verlieren und schließlich unter unmenschlichen Bedingungen leben (und arbeiten) müssen. Auch wenn der Film keine direkten Hinweise auf diesen Zusammenhang liefert, so erweckt er den Anschein, dass der Profit mindestens teilweise für den Ankauf von Waffen ausgegeben wird. Wiederholt wird angedeutet, dass die Transportflugzeuge mit den wertvollen Fischfilets nach Europa fliegen und mit Waffen beladen nach Tansania zurückkommen. Zunächst bestreiten die Piloten, zu wissen, was sie aus Europa liefern, doch endlich gesteht ein russischer Pilot unter Tränen, dass Waffen transportiert wurden. Sie alle wissen es letztlich von vornherein.

 

Link zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=vszLcRqaaE4

 

Ablauf:

  • Beginn 19:00 Uhr (Filmdauer 83 Minuten) mit anschließendem Austausch / Gesprächsrunden. Ende ca. 21:30 Uhr.
  • Wo? shaere Sofakino – Fritz-Schäffer-Str. 9, 81737 München
  • Anmeldung bitte via EVENTBRITE (Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Spende)

 

* **

Veranstalter: Bildungs- und Kulturstätte shaere

***

Zum shaere KINO:

Hier finden regelmäßig Kinovorstellungen statt – vereinzelt gibt es auch Sonderveranstaltungen. Gezeigt werden Dokumentarfilme, Spielfilme, Experimentalfilme, Kultur- und Lehrfilme. Somit ist für alle etwas dabei: von jung bis alt wird jedes Interesse bedient.

Der Eintritt ist auf Spendenbasis – so kann jeder selbst entscheiden, was er zahlen möchte. Aber ihr könnt auch um den Eintritt würfeln und den Zufall entscheiden lassen. Aus den Einnahmen werden die entstandenen Kosten wie FIlme-Leihgebühren und Ausstattung des Kinos gedeckt. Eventuelle Überschüsse werden wieder ins shaere investiert. Natürlich gibt es vor Ort auch Popcorn und leckere Snacks aus dem Community Kitchen.

Im Kino selbst ist Platz für 40 Personen. Vor Ort ist freie Platzwahl, aber ihr könnt euch euer Ticket bereits jetzt online sichern: www.eventbrite.com

Ihr habt Vorschläge für das Kino Programm oder wollt euren eigenen Film zeigen? Gerne könnt ihr auch euren privaten Kinoabend bei uns veranstalten. Meldet euch dazu gerne unter kino@shaere.net . Wir freuen uns von euch zu hören.

Links zu mehr Infos – besucht unsere Homepage >>> shaere

Ihr findet uns auch auf Facebook >>> shaere Sofakino

28.03.2024 –📽 🍿 KINO im shaere 📽 🍿 - Adam's Äpfel

Donnerstag, 28. März 2024, 19:00 Uhr

Film & Diskussion: Adam’s Äpfel

„Adams Äpfel“ – so nennt Ivan, Landpfarrer irgendwo im dänischen Nirgendwo, die Äpfel am kirchlichen Apfelbaum, seit Adam sich die Aufgabe gestellt hat, aus ihnen einen Apfelkuchen zu backen. Adam ist der Neuzugang in Ivans Oase der Nächstenliebe, in der er Straffällige zu resozialisieren versucht. Seine derzeitigen Schäfchen sind neben dem gewalttätigen Neo-Nazi Adam der Trinker und Vergewaltiger Gunnar und der arabische Tankstellenräuber Khalid.

Auf den ersten Blick ein überzeugter Gutmensch, begegnet Pfarrer Ivan Allem und Jedem mit unerschütterlichem Verständnis, auch dem rüden Verhalten seiner Schützlinge. Doch bald entpuppt sich seine Barmherzigkeit als Besessenheit, die keine Widerrede duldet. Während Gunnar und Khalid Auseinandersetzungen mit Ivan aus dem Weg gehen, stellt sich Adam der manischen Güte. Er beschließt, den Kampf aufzunehmen und Ivans positiver Sicht der Dinge einen Schuss böse Realität zu verpassen. An der sich zuspitzenden Auseinandersetzung zwischen den beiden scheint sich jedoch eine dritte Macht zu beteiligen, die beide einer Prüfung unterziehen will.

 

Link zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=bT8zkRusKQ8

 

Ablauf:

  • Beginn 19:00 Uhr (Filmdauer 94 Minuten) mit anschließendem Austausch / Gesprächsrunden. Ende ca. 21:30 Uhr.
  • Wo? shaere Sofakino – Fritz-Schäffer-Str. 9, 81737 München
  • Anmeldung bitte via EVENTBRITE (Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Spende)

 

* **

Veranstalter: Bildungs- und Kulturstätte shaere

***

Zum shaere KINO:

Hier finden regelmäßig Kinovorstellungen statt – vereinzelt gibt es auch Sonderveranstaltungen. Gezeigt werden Dokumentarfilme, Spielfilme, Experimentalfilme, Kultur- und Lehrfilme. Somit ist für alle etwas dabei: von jung bis alt wird jedes Interesse bedient.

Der Eintritt ist auf Spendenbasis – so kann jeder selbst entscheiden, was er zahlen möchte. Aber ihr könnt auch um den Eintritt würfeln und den Zufall entscheiden lassen. Aus den Einnahmen werden die entstandenen Kosten wie FIlme-Leihgebühren und Ausstattung des Kinos gedeckt. Eventuelle Überschüsse werden wieder ins shaere investiert. Natürlich gibt es vor Ort auch Popcorn und leckere Snacks aus dem Community Kitchen.

Im Kino selbst ist Platz für 40 Personen. Vor Ort ist freie Platzwahl, aber ihr könnt euch euer Ticket bereits jetzt online sichern: www.eventbrite.com

Ihr habt Vorschläge für das Kino Programm oder wollt euren eigenen Film zeigen? Gerne könnt ihr auch euren privaten Kinoabend bei uns veranstalten. Meldet euch dazu gerne unter kino@shaere.net . Wir freuen uns von euch zu hören.

Links zu mehr Infos – besucht unsere Homepage >>> shaere

Ihr findet uns auch auf Facebook >>> shaere Sofakino

25.04.2024 –📽 🍿 KINO im shaere 📽 🍿 - BOYZ

Donnerstag, 25. April 2024, 19:00 Uhr

Film & Diskussion: BOYZ

Die drei Gen Z Freunde Maxime, Julian und Vilas leben seit zwei Jahren in München und verbringen hier ihr frühes Erwachsenenleben in spätjugendlicher Sorglosigkeit – ihr Alltag besteht aus Lernen, Party und Playstation. Langsam beginnen sich die drei in unterschiedliche Richtungen zu bewegen, verfolgen individuelle Ziele, entwickeln eigene Werte. Und doch bleibt allen eine gemeinsame Herausforderung: die Suche nach Anerkennung, Liebe und Sex. Maxime outet sich vor einer Freundin als Jungfrau und versteht das Tamtam darüber nicht, Julian ist sich nicht sicher, ob seine Angst vor einer ernsthaften Beziehung chronisch ist und Vilas hat auf den ganzen Schwanzvergleich überhaupt keine Lust mehr, bis er sich seinen zwei Freunden schließlich doch öffnet.

Mitten in der Findungsphase müssen die drei BOYZ lernen, mit Abschieden umzugehen und sich abzustimmen, wie eine Freundschaft unter den neuen Bedingungen des Erwachsenwer-
dens funktionieren kann. Ihre besondere Intimität untereinander scheint dabei von Tabus und Stereotypen des Mann-Werdens unberührt, so kuscheln die drei Jungs selbstverständlich im
Daybed und führen uns ein neues Konzept männlicher Freundschaft vor. Bald wird Maxime die Gruppe für ein Auslandsstudium verlassen, was sich wie eine Zäsur der gemeinsamen Jugend anbahnt. Der Aufbruch fällt schwer, doch noch viel schwerer fällt das Zurückbleiben.

Mit Humor und Leichtigkeit feiert BOYZ musikalisch, schnell und bunt die letzten Wochen einer gemeinsamen Jugend. Mit einem liebevollen Blick auf die jungen Protagonisten schauen wir hinter die Fassade aus Peniswitzen auf die wirklichen Unsicherheiten junger Männer – und damit ein Stück weit auf uns selbst.

Ablauf:

  • Beginn 19:00 Uhr (Filmdauer 72 Minuten) mit anschließendem Austausch / Gesprächsrunden. Ende ca. 21:30 Uhr.
  • Wo? shaere Sofakino – Fritz-Schäffer-Str. 9, 81737 München
  • Anmeldung bitte via EVENTBRITE (Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Spende)

 

* **

Veranstalter: Bildungs- und Kulturstätte shaere

***

Zum shaere KINO:

Hier finden regelmäßig Kinovorstellungen statt – vereinzelt gibt es auch Sonderveranstaltungen. Gezeigt werden Dokumentarfilme, Spielfilme, Experimentalfilme, Kultur- und Lehrfilme. Somit ist für alle etwas dabei: von jung bis alt wird jedes Interesse bedient.

Der Eintritt ist auf Spendenbasis – so kann jeder selbst entscheiden, was er zahlen möchte. Aber ihr könnt auch um den Eintritt würfeln und den Zufall entscheiden lassen. Aus den Einnahmen werden die entstandenen Kosten wie FIlme-Leihgebühren und Ausstattung des Kinos gedeckt. Eventuelle Überschüsse werden wieder ins shaere investiert. Natürlich gibt es vor Ort auch Popcorn und leckere Snacks aus dem Community Kitchen.

Im Kino selbst ist Platz für 40 Personen. Vor Ort ist freie Platzwahl, aber ihr könnt euch euer Ticket bereits jetzt online sichern: www.eventbrite.com

Ihr habt Vorschläge für das Kino Programm oder wollt euren eigenen Film zeigen? Gerne könnt ihr auch euren privaten Kinoabend bei uns veranstalten. Meldet euch dazu gerne unter kino@shaere.net . Wir freuen uns von euch zu hören.

Links zu mehr Infos – besucht unsere Homepage >>> shaere

Ihr findet uns auch auf Facebook >>> shaere Sofakino

Was ist
das shaere?

In Neuperlach entsteht ein Campus des Lebens, der zum Mitmachen, Mitgestalten, Mitentwickeln, Lernen, Forschen, Nachdenken, Neudenken, Inspirieren, zum Fördern und Weitergeben einlädt. Auf über 40.000 qm versammeln sich Künstler:innen, Bildungsinteressierte, Schüler:innen, Lehrer:innen, Kinder, Erwachsene, Junge, Erfahrene in eine der größten Bildungs- und Kulturlandschaften Münchens.

Das ehemalige Bürogebäude mit unterschiedlichen Räumen, Innenhöfen und Vorplätzen eröffnet großartige Möglichkeiten der Entfaltung wie z.B. Lern-, Workshop- und Themen-Räume, Kino, Theater, Kreativ-, Upcycling- & Reparatur-Werkstätten, Malorte, Bewegungsareale, Tüftler- und Foto-Video-Studios und vieles mehr.

Eine Dokumentation übers shaere könnt Ihr derzeit auf der
>>SAT1 Mediathek anschauen. (Dauer 18 Minuten)

>>shaere Flyer als PDF zum Runterladen

Führungen im Shaere

Jeden ersten Montag im Monat  vor Ort um 16:30 Uhr 

Wenn Du das shaere kennenlernen magst, komm einfach in die Fritz-Schäffer-Str. 9, München vorbei. Wir zeigen dir, was bisher schon entstanden ist. Dauer ca. 60 Minuten. 

Newsletter

Neugierig geworden und Du willst nichts mehr verpassen? Dann melde dich bei unserem Newsletter an.

shaere-Bereiche

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Lernen funktioniert am Besten, wenn es ein aktiver, selbstbestimmter Prozess ist und man den Raum und das Vertrauen spürt, was einem entgegengebracht wird. …

…Wir lernen hier im Tun und sammeln Erfahrungen, die nachhaltig Kompetenz aufbauen.
Das Shaere ist eine offene Lernlandschaft mit einer reichen, vertrauensfördernden Umwelt mit unterschiedlichen, gleichberechtigten und achtsamen Menschen, die weitergeben, was sie können und haben.

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Das Shaere ist von Menschen für Menschen gemacht. …

… Jeder Mensch hat etwas Wertvolles zu geben: sein Wissen, sein Talent, seine Zeit, seine Unterstützung. Hier sind alle willkommen, die Teil unseres Konzeptes und einer Gemeinschaft werden wollen, die auf gemeinsamen Werten wie Toleranz, Neugierde, Hingabe und Spaß basiert.
Komm rein und entdecke, was alles möglich ist, wenn der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. 

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Das Schonen und Wiederverwenden von Ressourcen ist Teil unserer ökologischen Nachhaltigkeit. …

… Wir nutzen, was für andere Überfluss oder Abfall ist und machen es so zum Wertstoff. Ob es die Einrichtung der Räume mit gespendeten Möbeln, die Verarbeitung von geretteten Lebensmitteln im Community Kitchen München oder die Begrünung des Gebäudes mit essbaren Pflanzen als Klimamaßnahme und Bildungsangebot ist. Wir wollen in Einklang mit den Ressourcen unserer Erde leben.

Was wäre die Welt ohne Kunst? Trist! …

Wir verorten hier Künstler:innen, Musiker:innen und Kulturschaffende und binden sie in das Geben-macht-mehr-Spaß-als-Nehmen-Konzept des Shaere ein. In eigenen Ateliers können sie schöpferisch tätig sein und in unseren Gemeinschaftsräumen ausstellen und zeigen, was unser Leben bereichert und verschönert.

Sachspenden werden wieder angenommen. Bitte am shaere-Empfang abgeben.

Bücherspenden

  • bitte nur fremdsprachige Bücher und nur nach Rücksprache !

 

.

  • Wir freuen uns über Kleidung, Geschirr, Bastelutensilien, Wolle, Pinsel, Büromaterial, Kinderspielsachen,…
    Bitte im guten Zustand. Alles was bei Euch keinen Platz mehr hat, wirklich neuwertig ist, über das sich jemand anderes freut oder das, was wir in unseren Werkstätten einsetzen können.
    Alles andere bitte selbst zum Wertstoffhof bringen.

 

Fürs shaere

  • Get to know shaere 

Die shaere Community, Partner:innen und Akteure im shaere

Integra Deutschinstitut
Kontakt

Lust mitzuwirken? Oder hast du Fragen, dann schreib uns.

4 + 11 =

Anfragen von 

Schulklassen und Jugendgruppen:

Du planst eine Veranstaltung?

Veranstaltungsraum – Anfrage: